Loading...
info@alpenstudio.at +43 676 8686 3000

das Studio

„Alpenstudio“ ist technisch bestens ausgestattet.

Als zentrales Regiepult kommt ein Acousta DCA 100E zum Einsatz.

Darüber laufen alle Signale. Hier erfolgt auch die Einbindung der Spezialgeräte zur Verbesserung der Tonqualität.

das Studio von Alpenstudio.at
das Studio von Alpenstudio.at

Die einzelnen Tonquellen werden wie folgt erfasst:

EMT 948 für analoge Schallplatten, Langspielplatten, Singles, Maxi-Singles

EMT 950 für Schallplatten mit 78 UpM und Schellacks.

Dafür ist ein eigener Tonabnehmer erforderlich.

das Studio von Alpenstudio.at
das Studio von Alpenstudio.at
das Studio von Alpenstudio.at

Für Studiotonbänder stehen derzeit drei Tape Recorder A810 von STUDER zur Verfügung.

Damit lassen sich ohne Zwischenschritte auch hochwertigste analoge Kopien anfertigen. Andere Tonbänder werden mit einer Revox B77 oder einem Philips N4510 abgespielt.

Minidiscs werden mit dem Tascam DM-801R MKII abgespielt. Für Klangverbesserungen stehen folgende Spezialgeräte bereit:

Yamaha QG2015A graphischer Equalizer
Yamaha YDG2030 graphischer EQ mit speziellen parametrischen Geräuschfiltern
2 dbx 286 – Mic Preamp Processor
Damit können bei Bedarf die beiden Stereokanäle getrennt voneinander bearbeitet werden.

BCL2 Stereo Compressor, Limiter, De-Esser der Firma SCV
Yamaha SPX2000 Professional Multi-Effect Processor.
Eignet sich unter anderem hervorragend für die Erzeugung von künstlichem Nachhall.

das Studio von Alpenstudio.at

Adresse: Schüttbachweg 10, 5700 Zell am See

Telefon: +43 676 8686 3000

Scroll to Top